Räumlichkeiten

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen die Rämlichkeiten der Kita Diabolo vorstellen. Klicken Sie auf die Bilder für eine Vergrösserung (folgt).

Folgen Sie diesem Schild in Altishofen, dann gelangen Sie zum Eingang der Kita. Eine Karte mit dem Standort der Kita befindet sich hier: Lageplan.
Am Oberdorf 17 befindet sich der Eingang zu der Kita. Treten Sie durch die weisse Tür im Untergeschoss ein. Benutzen Sie die Klingel, falls die Türe geschlossen ist.
An der Infowand im Eingangsbereich finden Eltern und Besucher den Wochenplan, Menüplan, sowie wichtige Neuigkeiten und Informationen von der Kitaleitung.
Die Garderobe ist für die Kleider der Kinder bereit. Eine Zeichung zeigt, wer wo was aufhängen darf.
Neben der Garderobe steht das Gestell für die kleinen Dinge, welche die Kinder deponieren wollen. Auch ein Bollerwagen steht für das vergnügliche Spielen bereit.
In der Küche werden die gemeinsamen Mahlzeiten eingenommen. Ein wichtiges Ritual in der Enwicklung der Kinder. Die kindergerechten Mahlzeiten werden von der Metzgerei und Partyservice Meyer geliefert.
Für die Kleinsten ist vorgesorgt, damit auch sie die Welt auf Ihre Art entdecken können.
In der Bastelecke wird die Kreativität der Kinder gefördert. Vielseitiges Material steht für die Entfaltung der Phantasie bereit.
Autofahren, mit Klötzen bauen, Lego und Eisenbahn spielen, finden auf dem Strassenteppich in der Bauecke statt.
Viele Geschichten und Bilderbücher warten auf die Kinder der Kita. Sei es zum rumblättern oder auch um vom Betreuungspersonal erzählt zu werden.
Das Feiern der Geburtstage der Kinder gehört zu den Ritualen, die wir pflegen wollen. Der Geburtstagskalender erinnert uns an die Feiertage und ermöglicht es den Kindern sich zu freuen und sich vorzubereiten.
Die Ruheecke bietet sich an, dass die Kinder abschalten können und sich beim Schauen der Bücher in fremde und phantasievolle Welten begeben können.
Eine grosse Sammlung von Puppen dienen dazu, interessante Geschichten zu erzählen und damit die Kinder zu begeistern.
Die kindliche Entwicklung wird mittels Spielen und vielen Spielsachen unterstützt.
Auch für die Hygiene ist gesorgt.
Im Schlafzimmer stehen die altersgerechten Betten bereit. Auch gibt es für jedes Kind ein Fach in einem Gestell, wo die persönlichen Schlafsachen eingeräumt werden können.
Das Schlafzimmer dient auch als Gumpizimmer, wenn niemand am Schlafen ist. Der kleine Swimmingpool ist voll mit Bällen, die zum Spielen einladen.

 

   
Wir benutzen Cookies auf dieser Webseite.
Weitere Informationen Ok Ablehnen